Lolli-Test-Bescheinigungen

Die Schulen sind ab dem 31.5. verpflichtet, den Eltern auf Wunsch hin Testbestätigungen über die Ergebnisse der PCR-Tests ihrer Kinder auszustellen. Diese Testbestätigung finden Sie hier:

Test-Bescheinigung-PCR-Test.pdfPDF herunterladen • 572KB

Die Ausstellung der Bescheinigung erfolgt erst, wenn das Testergebnis vorliegt, was beim Lolli-Test in den Grundschulen erst am Folgetag der Testung der Fall ist!

Um den Unterrichtsablauf in der Schule nicht unnötig zu stören, gelten für die Ausstellung folgende Regelungen:

1. Sie drucken den Testnachweis aus (Download unten).

2. Sie füllen ihn komplett aus mit folgenden Daten:

Schule: Henry-van-de-Velde-Schule

Schulnummer 130424

Blücherstr.22

58095 Hagen

Name, Anschrift und Geburtsdatum Ihres Kindes

Datum des Tests und die Uhrzeit: hier wird von uns (!) das Datum und die Uhrzeit eingetragen, zu der wir das Testergebnis erhalten haben – in der Regel ist das der Abend bzw. die Nacht nach der Durchführung des Testes in der Schule

Achtung: Tragen Sie unten auf der Linie auch schon das Datum des Tages der Unterschrift ein (in der Regel ein Tag nach der Testdurchführung).

Mit dem vollständig ausgefüllten Formular können Sie oder Ihr Kind morgens zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr zur Aufsichtsperson in der Pausenhalle kommen. Dort erhalten Sie den Stempel der Schule und eine Unterschrift. Das Dokument wird nicht im Sekretariat und auch nicht von der Klassenlehrkraft ausgestellt!

Bitte bedenken Sie, dass die Bescheinigung in der Regel nur zwischen 24 und 48 Stunden ab Testdatum/Uhrzeit gültig ist!

Weiterhin Distanzunterricht und Notbetreuung in Hagen!

Der Krisenstab der Stadt Hagen hat vor einigen Tagen entschieden, dass die Schulen in Hagen auch in der kommenden Woche keinen Präsenzunterricht anbieten. Ausgenommen sind hiervon weiterhin nur die Abschlussklassen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 23.4.2020.

In der kommenden Woche wird also der vollständige Unterricht weiterhin im Distanzunterricht erfolgen.

Selbstverständlich steht im dringenden Bedarfsfall die Notbetreuung offen, wenn Sie arbeiten müssen und Ihr Kind nicht anders betreuen lassen können. Bitte melden Sie Ihr Kind unbedingt vorher über unser Postfach hvv5@web.de an und beachten Sie unsere Informationen zur Testpflicht in der Schule auf unserer Homepage unter

Angesichts der hohen – und wahrscheinlich auch weiterhin steigenden – Inzidenz in Hagen können wir die Entscheidung nachvollziehen, Wir bedauern es aber sehr, dass wir unsere Kinder weiterhin nicht in der Schule haben.

Die Lehrkräfte arbeiten zur Zeit überwiegend von zuhause aus, weil die Schule nicht über ein tragfähiges W-Lan verfügt und auch wir uns nicht in größeren Gruppen in der Schule aufhalten dürfen. Sie sind jedoch immer wieder auch vor Ort, um vorzubereiten, Notgruppen zu betreuen und andere Aufgaben zu verrichten.

Schulleitung und OGS-Leitung sind täglich vor Ort. Falls Sie Fragen haben, können Sie uns also in der Schule erreichen. Da unser Sekretariat weiterhin nicht besetzt ist, erreichen Sie uns jedoch am besten über unser Schulmail-Postfach hvv5@web.de. Wir antworten Ihnen zeitnah.

Mit herzlichen Grüßen

Barbara Brück, Schulleiterin